Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Helfern, Förderern und Sponsoren für ihr besonderes Engagement und die großzügigen finanziellen Zuwendungen. Ohne diese Unterstützung wäre es kaum möglich gewesen das Projekt "Retten macht Schule" umzusetzen. Vielen Dank sagen wir zu:


AVT plus
brandcontact:
Dr. Sabine Köhler
CoBrand Media:
Anja Hinz
Cine Postproduction Atlantik Film Hamburg - Spotproduktion
Conrad Gley & Thieme:
Heiko Thieme & Christoph Kriege
deGroup München:
Christian Rennebeck
cinephant. Medienproduktion GmbH:
Sebastian von Wurmb-Seibel
Goodfellas GbR Hamburg:
Lars Schmidt
MBF Filmtechnik - Spotproduktion
Medienberatung Heike Sand
Heike Sand
michael schwartz photographie
Michael Schwartz
Miramedia Hamburg:
Dirk Willers, Joshua Lantow & Katharina Reddig
Segmenta PR in Hamburg:
Ines Iwersen & Kristin Holewa
Studio Hamburg Synchron & Postproduktion
Guido Weihermüller
Weitclick
Die Aktion in aller Kürze
  • Ein bundesweiter Erste-Hilfe
    Schulungstag in allen 7. Klassen.
  • Der erste-Hilfe-Tag findet am
    12. November 2009 in Berlin statt.
  • Umfassende und professionelle Schulung an Übungspuppen.
  • Eine Million Puppen à 15 Euro
    werden bundesweit dafür benötigt.
  • Mit 15 Euro kann ein Schüler zum
    zukünftigen Lebensretter ausgebildet
    werden.
  • Jede Spende hilft.